Aktuelle Seite: Unsere Einsätze

Unsere Einsätze

Auf dieser Seite werden unsere aktuellen SEG-Einsätze dokumentiert. Zu den Betreuungen und sonstigen Einsätzen geht es ⇒ hier.

Einsatzberichte aus den vergangenen Jahren: 2011   2012   2013   2014   2015   2016


22.04.2017
Verpuffung bei Grillabend am Campingplatz – Übung am Kreuzweiher

Am Samstagnachmittag (22.04.2017) übten Einheiten der BRK SEG Erlangen 1 und der BRK SEG Heroldsberg zusammen mit den Feuerwehren des Erlanger Oberlandes auf dem Campingplatz Kreuzweiher nahe Kalchreuth-Röckenhof den Ernstfall.

Angenommene Lage: Durch einen Grillunfall kam es zu einer Verpuffung, wobei zwei Personen (gemimt und realitätsnah geschminkt durch Mitglieder der Bereitschaft Erlangen 1) verletzt wurden und umliegende Wohnwagen in Brand gerieten.

Kurz nach der Alarmierung der Einheiten der Feuerwehr und des BRK durch die Übungsleitung um 16:00 Uhr traf die Ortsfeuerwehr Röckenhof an der Einsatzstelle ein. Neben der Lageerkundung und den vorbereitenden Maßnahmen zur Brandbekämpfung wurde sofort mit der Betreuung der Verletzten begonnen.

Nach Eintreffen der Rettungsdiensteinheiten wurden diese sofort mit Fahrtrage, medizinischer Ausrüstung und persönlicher Schutzausrüstung zum vorgeplanten Sammelplatz beordert. Kurz darauf weiter in das Campingplatzgelände um dort die weitere Verletztenversorgung zu übernehmen und mit dem Abtransport zu beginnen. Kein leichtes Unterfangen, da der Abstellplatz der zwei Notfall-Krankenwagen fast 400m von der Schadensstelle entfernt lag.

Eine direkte Anfahrt war durch die beengten Platzverhältnisse im Campingplatz und dem erforderlichen Großaufgebot von Feuerwehrkräften und Fahrzeugen nicht möglich. Dies ist aber durchaus nachzuvollziehen, musste doch durch die Feuerwehren des Dienstbezirkes 4 eine ca. 350m lange Wasserversorgung von einem Weiher bis zur Brandstelle aufgebaut werden um den angenommenen Brand vor dem Übergreifen auf den direkt angrenzenden Wald zu verhindern.

Nach ca. 1,5 h Übungsdauer konnte „Feuer aus, alle Verletzte abtransportiert, Übungsende“ gemeldet werden und bei einem kleinen Imbiss in den Räumlichkeiten der ehem. Gaststätte gemeinsam erste Fazits gezogen werden.

Eingesetzte Einheiten:

Image
Image
Image


04.03.2017
Ein Einsatz für viele Ehrenamtliche am Samstagabend

Am Samstagabend (04.03.2017) um 20:20 Uhr alarmierte die Integrierte Leitstelle Nürnberg (ILS) die Unterstützungsgruppe-Rettungsdienst der BRK Bereitschaft Heroldsberg zusammen mit dem First Responder Kalchreuth zum Internistischen-Notarzteinsatz nach Kalchreuth. Aufgrund vieler Notfälle im Leitstellenbereich war kein Rettungswagen des Regelrettungsdienstes zur Verfügung, der schnellstmöglich vor Ort gewesen wäre, weshalb die ehrenamtlichen Rotkreuzler aus ihrem geplanten Samstagabend zur Unterstützung geholt wurden.

Kurz nach dem First Responder und zusammen mit dem Notarzteinsatzfahrzeug des BRK aus Herzogenaurach (das in Erlangen an einer Klinik frei war) kam der Notfall-Krankenwagen (N-KTW) mit drei Einsatzkräften am Einsatzort an.

Da der Patientenzustand nach der Behandlung einen Transport durch das Treppenhaus nicht zuließ, wurden zusätzlich die Feuerwehren aus Kalchreuth und Heroldsberg zur Personenrettung über Drehleiter nachgefordert.

Nachdem die Einsatzstelle ausgeleuchtet, die Patientin mit der Drehleiter auf erdgleiche verbracht worden war, konnte sie mit dem N-KTW in die Klinik nach Erlangen gebracht werden.

Anschließend an die Übergabe in der Klinik wurde der Notfall-Krankenwagen und die div. Rettungsrucksäcke und Taschen der Einsatzkräfte gereinigt, sowie wieder aufgefüllt und es konnte um 23:40 Uhr „Frei auf Wache, Fahrzeug einsatzbereit“ der ILS gemeldet werden.


01.01.2017
Brand in Oberschöllenbach

Anbei der "Brand-Brief" der Familie aus Oberschöllenbach, deren Gartenhütte am 01.01.2017 in Flammen aufging. Der Dank auch an unsere Einheiten (BRK ELRD Trautner, RK Erl. 86/71/08 und die Unterstützungsgruppe-Rettungsdienst Heroldsberg).
Einsatzbericht

Image

zum Seitenanfang